1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Jusos wählen Vorstand im Stadtverband Neunkirchen

Jusos wählen Vorstand im Stadtverband Neunkirchen

Das neue 13-köpfige Team will die bisherige Vorstandsarbeit fortsetzen und vor allem junge Menschen zur Mitarbeit motivieren.

Die Jusos des Stadtverbandes Neunkirchen haben ein neues Vorstandsteam gewählt. Die Wahl der Jugendorganisation der SPD stieß auch bei lokalen SPD-Politikern wie Jörg Aumann, Bürgermeister von Neunkirchen, sowie dem Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden des SPD-Stadtverbands Neunkirchen, Sebastian Thul, auf reges Interesse. Wie es heißt, wurden mit breiter Unterstützung der Jusos Fabienne Eli zur Vorsitzenden und Maximilian Klein zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Das neue Vorstandsteam setzt sich aus insgesamt 13 jungen engagierten Neunkirchern zusammen. "Wir wollen auf der guten Arbeit des bisherigen Vorstandsteams aufbauen und noch verstärkter junge Menschen zur Mitarbeit bei uns motivieren. Nur gemeinsam können wir die sozialdemokratische Stimme der jungen Menschen hier vor Ort in die Kommunalpolitik transportieren. Die Mobilisierung unserer Mitglieder ist hierbei nicht nur im Hinblick auf die bevorstehende Bundestagswahl relevant, sondern auch für die Kommunalwahlen 2019", so Eli. Ihr Stellvertreter Klein ergänzt: "Ganz konkret werden wir in den kommenden Wochen einen strategischen Fahrplan mit verschiedenen Aktionen sowie inhaltlichen Workshops und Veranstaltungen ausarbeiten, die allen Interessierten offenstehen. Hierzu wollen wir auch innerhalb des Stadtverbandes flachere Hierarchien und digitale sowie flexiblere Partizipationsmöglichkeiten etablieren." Die erste konstituierende Sitzung fand am Sonntag im Jusoladen Neunkirchen statt.

Die Jusos als Arbeitsgemeinschaft der JungsozialistInnen in der SPD ist die Jugendorganisation der SPD. Der Juso-Stadtverband Neunkirchen steht allen jungen Menschen bis 35 Jahren offen und kann am besten unter E-Mail: jusos-neunkirchen@gmail.com kontaktiert werden.