1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Junkerhaus macht mit am Sonntag beim Tag des offenen Denkmals

Junkerhaus macht mit am Sonntag beim Tag des offenen Denkmals

Beim Tag des offenen Denkmals an diesem Sonntag, 13. September, macht auch das Junkerhaus in Wellesweiler mit. Das Junkerhaus, einst adliges Hofhaus, wurde nach dem 30-jährigen Krieg von den Grafen von Nassau-Saarbrücken verpachtet, dann 1805 an private Eigentümer versteigert.

Die dazugehörige Schmiede, um 1880 erbaut, diente bis in die 1930er Jahre als Huf- und Dorfschmiede von Wellesweiler . Sie bietet einen anschaulichen Einblick in das traditionelle Schmiedehandwerk. Geöffnet ist am Sonntag von 10 bis 18 Uhr, mit Vorführungen in der Schmiede. Führungen im Junkerhaus 14, 15 und 16 Uhr.