| 20:35 Uhr

Junge Unternehmer trumpfen mit ungewöhnlichen Ideen auf

"Die Scharfschürzen" waren mit ihrer Firmenidee Drittplatzierte beim JUNIOR-Landeswettbewerb 2011. Foto: Alwis
"Die Scharfschürzen" waren mit ihrer Firmenidee Drittplatzierte beim JUNIOR-Landeswettbewerb 2011. Foto: Alwis
Neunkirchen. "FIRMes - Schülerunternehmen stellen aus!" - unter diesem Motto präsentieren sich am Samstag, 3. März, im Saarpark-Center Neunkirchen mehr als 20 Schülerfirmen aus dem Saarland sowie aus den Nachbarregionen Rheinland-Pfalz, Frankreich und Luxemburg mit ihren originellen Produkten und Dienstleistungen

Neunkirchen. "FIRMes - Schülerunternehmen stellen aus!" - unter diesem Motto präsentieren sich am Samstag, 3. März, im Saarpark-Center Neunkirchen mehr als 20 Schülerfirmen aus dem Saarland sowie aus den Nachbarregionen Rheinland-Pfalz, Frankreich und Luxemburg mit ihren originellen Produkten und Dienstleistungen. Welche Geschäftsidee steckt hinter "Drosophila SGmbH", was produziert "Pearlfiction" und wie gelingt es den französischen Schülern, ihre Produkte im Saarland an den Kunden zu bringen? All dies erfahren interessierte Besucher beim Standrundgang und im Gespräch mit den Firmen sowie ihren betreuenden Lehrkräften.Den Schülerfirmen bietet sich außerdem die Möglichkeit, ihre Produkte auf einer Bühne vor einer Jury zu präsentieren. Am Schluss winken dann auch Preise für die beste Präsentation, den besten Stand und die beste Geschäftsidee. Die Moderation sowie das Rahmenprogramm werden durch den Medienpartner bigFM mitgestaltet. Die Siegerehrung um 19 Uhr übernimmt Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Juror Martin Zewe, Mitglied des Sponsors Arbeitskreis Wirtschaft: "In der Vergangenheit durften wir immer wieder erfreut feststellen, wie sich Schülerfirmen durch Ideenreichtum und Innovationsstärke auszeichnen konnten. Der Arbeitskreis Wirtschaft unterstützt dieses Projekt, da Schüler bereits frühzeitig an finanzwirtschaftliche Zusammenhänge herangeführt werden und darin überdies ein wichtiger Beitrag zur Berufsorientierung junger Menschen zu sehen ist." Eröffnung ist um 10.30 Uhr. Die Stände können bis 20 Uhr besucht werden. Um 12 Uhr und um 16.30 Uhr finden die Bühnenpräsentationen statt. Organisiert wird die grenzüberschreitende Schülerfirmenmesse von ALWIS (ArbeitsLeben WIrtschaft Schule) in Zusammenarbeit mit dem Saarpark-Center Neunkirchen und dem JUNIOR-Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. red


alwis-saarland.de