Jung und Alt feiern bei gutem Wetter

Jung und Alt feiern bei gutem Wetter

Dank des guten Wetters war das 15. Münchwieser Dorffest eine rundum gelungene Sache. Dieses Fazit zog Hans-Werner Backes vom Festausschuss. Den Besuchern wurde ein interessantes Programm geboten.

Ideales Wetter, ein interessantes Programm und gute Stimmung waren am Wochenende beste Voraussetzungen für das 15. Münchwieser Dorffest. Entsprechend fiel am Sonntagmittag das Fazit von Hans-Werner Backes vom Festausschuss aus. Seine Meinung: "Wir hatten drei sehr schöne Tage. Aber bei diesem Wetter kann man auch nicht viel verkehrt machen." Nach dem Fassanstich durch Bürgermeister Jörg Aumann hatte Kreisbeigeordneter Manfred Schmidt am Freitagabend Dorffeste als die beste Gelegenheit zum Treffen alter Freunde und Bekannten bezeichnet.

Jääb und Jolanda Jochnachel eröffneten das Bühnenprogramm, nachdem zuvor acht Vereinsmannschaften aus dem Ort den ersten Durchgang des Münchwieser Dorfzweikampfs absolviert hatten. Hier waren Geschicklichkeit beim Eierlaufen, Sackhüpfen, Schießen mit einer Schleuder oder beim Bobbycarfahren ebenso gefordert wie Kenntnisse um und über Münchwies . Die Bobbycars stiftete der Festausschuss nach dem Wettbewerb dem städtischen Kindergarten in Münchwies . Der Kindergarten war mit Kinderschminken und Spielen beim Fest mit dabei.

Die Organisatoren des Münchwieser Dorffestes lassen sich alle zwei Jahre immer wieder etwas Besonderes im Programmablauf einfallen. Nach Dessousvorführungen und einer Trachtenmodenschau in den vergangenen Jahren hieß es diesmal "Münchwies tanzt". Initiiert und animiert von der Tanzschule Goebel aus Erbach wurde der Festbereich in der Schulstraße am Sonntagmittag zur großen Tanzfläche. Etliche Münchwieser Paare nahmen die Gelegenheit gern wahr, im strahlenden Sonnenschein zu Samba-Rhythmen das Tanzbein zu schwingen. Zuvor gehörte der Festplatz in der Schulstraße zum großen Teil dem Verein der Musikfreunde Münchwies .

Das große Orchester begleitete am Morgen musikalisch den Frühschoppen, am Nachmittag durfte das Jugendorchester sein Können unter Beweis stellen. Mit Rock- und Popoldies hatten am Samstagabend The Crocks gute Laune verbreitet, für den Schlussakkord beim Münchwieser Dorffest sorgte am Sonntagabend die Coverband Tinnitus.

Mehr von Saarbrücker Zeitung