| 21:05 Uhr

Neues aus Neunkirchen
Jetzt anmelden zur Leseolympiade in den Ferien

Neunkirchen. Auch in diesem Jahr können sich unter dem Motto „Ferienzeit ist Lesezeit“ Kinder, die Lust und Zeit haben in den Sommerferien viel zu lesen, an der Leseolympiade der Stadtbibliothek Neunkirchen beteiligen. red

Aufgerufen sind Leseratten im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren, wie die Stadt mitteilt.


Eine Teilnahme an diesem Wettbewerb, bei dem es diejenigen zu ermitteln gilt, die in der Zeit vom 25. Juni bis zum 3. August die meisten Bücher lesen oder vorgelesen bekommen, lohnt sich, denn Lesen macht nicht nur Spaß und schlau. Auf alle, die an der Leseolympiade erfolgreich teilgenommen haben, wartet auch eine Einladung zum Abschlussfest am 20. August in der Hauptstelle der Bibliothek mit vielen Überraschungen und der Siegerehrung.

Erfolgreich teilgenommen haben alle Kinder, die sich für die Leseolympiade angemeldet und in der Ferienzeit mindestens sechs Bücher gelesen haben, wie es weiter heißt. Zudem ist deren Inhalt auf einem Fragebogen in Schrift oder Bild kurz wiederzugeben und zu bewerten. Spannende Geschichten und interessante Sachbücher für jeden Geschmack und jedes Lesealter gibt es nicht nur in den Regalen der Stadtbibliothek Neunkirchen und ihren Zweigstellen Furpach und Wiebelskirchen, sondern auch auf dem Portal der „OnleiheSaar“ reichlich. Der für die Ausleihe nötige Bibliotheksausweis ist für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres kostenfrei. Er gilt für drei Filialen der Stadtbibliothek Neunkirchen.

Anmeldeformulare und weitere Informationen zur diesjährigen Leseolympiade sind ab sofort sowohl in der Hauptstelle der Stadtbibliothek in Neunkirchen als auch in deren Zweigstellen in Furpach und in Wiebelskirchen erhältlich.