| 20:37 Uhr

Neues aus Neunkirchen
Infos zum großen Sanierungsprojekt der RAG in Heinitz

Neunkirchen. (red) Über die Sanierung der ehemaligen Kokereifläche Geisheck mit der dazugehörigen Bergehalde können sich Bürger am Montag, 12. März, 19. Uhr, in der Aula der Waldschule (ehemalige Grundschule) in Heinitz informieren.

Es handelt sich um die größte Sanierungsmaßnahme der RAG Montan Immobilien im Saarland. Der erste Bauabschnitt umfasst 14 Hektar. Die Arbeiten sind Voraussetzung zur Beendigung der Bergaufsicht. Nach Abschluss der Sanierung erfolgt eine Revitalisierung und die Fläche geht über in das Naturschutzgroßprojekt LIK.Nord.  Als Gesprächspartner stehen laut Pressemitteilung der Stadt Bürgermeister Jörg Aumann,  Peter Steinmetz, Bereichsleiter Sanierung der RAG Montan Immobilien, Stefan von dem Broch, Projektingenieur RAG Montan Immobilien, sowie Rudolf Krumm, Prokurist der RAG Montan Immobilien, zur Verfügung.