| 20:29 Uhr

Infoabend
Infoabend zum neuen Stummplatz

Neunkirchen. Der zentrale Platz in der Neunkircher City, der Stummplatz, wird grundlegend neu gestaltet (wir berichteten). Für die Neugestaltung der Platzmitte ist mit Kosten von 700 000 Euro zu rechnen. Die Maßnahme wird im Rahmen des Bundes-Förderprogrammes KommInvest I zu 90 Prozent gefördert.

Die Arbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen und im kommenden Frühjahr abgeschlossen werden. Oberbürgermeister Jürgen Fried wird jetzt gemeinsam mit den Vertretern des Bauamtes die Pläne der Öffentlichkeit vorstellen. Deshalb lädt die Stadt alle Bürger zu einer Info-Veranstaltung in der Stummschen Reithalle, Saarbrücker Straße, ein. Die Veranstaltung findet am morgigen Mittwoch, 21. November, 18 Uhr, statt.


Mit dem zweiten Bauabschnitt der Bliesterrassen bildet die Maßnahme Stummplatz den Abschluss der Erneuerung und Modernisierung der Innenstadt. Auf dem Stummplatz soll der Brunnen durch eine ansprechendere Anlage ersetzt werden.