1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Info-Veranstaltung in Neunkirchen zu Cybersicherheit für Unternehmen

Saar-Wirtschaftsministerium lädt ein nach Neunkirchen : Was Firmen vor Cyberattacken schützt

Im Rahmen einer regionalen Infomesse am Montag, 29. April, in der Stummschen Reithalle Neunkirchen stehen ab 17 Uhr Anbieter und Ansprechpartner aus IT-Unternehmen und Institutionen Rede und Antwort zum Thema Cybersicherheit.

Zudem werden in einem Fachvortrag ab 18 Uhr Möglichkeiten zum Schutz vor Sicherheitsrisiken dargestellt, wie es in einer Mitteilung des Saar-Wirtschaftsministeriums heißt. Cyberattacken würden rapide zunehmen, kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mangele es aber teilweise an Ressourcen und Know-how, um Attacken zu verhindern. Viele kleinere Unternehmen hätten keine eigene IT-Abteilung oder Sicherheitssysteme. Das mache sie verwundbar. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger: „Wir möchten erade die KMU im Saarland unterstützen, mit individueller Beratung und Wissenstransfer auch in ihrem Unternehmen ganzheitliche Security-Konzepte umzusetzen. So ist beispielsweise unsere Netzwerkstelle Digitalisierung (DiNet) eine direkte Anlaufstelle, die KMU mit dem Förderprogramm ‚DigitalStarter Saarland‘ auf dem Weg in eine cybersichere Zukunft unterstützt.“

Anmeldung per E-Mail an m.bachmann@wirtschaft.saarland.de