| 20:35 Uhr

Weihnachtsmarkt
Alles klar für den Weihnachtsmarkt

Wiebelskirchen. 13 Aussteller sorgen in Wiebelskirchen für weihnachtliche Stimmung. Von Heinz Bier

Die Vorbereitungen für den Wiebelskircher Weihnachtsmarkt am Samstag, 1.,  und Sonntag, 2. Dezember, sind größtenteils abgeschlossen. 13 örtliche Vereine, Einrichtungen und Privatpersonen werden sich mit Ständen beteiligen, „damit ist der Wibiloplatz voll wie in den letzten Jahren“, freut sich Rolf Altpeter, der Vorsitzende des Heimat- und Kulturvereins (HuK) als Veranstalter. Neben den typischen weihnachtlichen Angeboten in fester und flüssiger Form werden an einigen Ständen auch Adventskränze sowie weihnachtliche Dekorations- und Bastelarbeiten verkauft. Die Musik-AG der Schillerschule wird den 31. Weihnachtsmarkt um 16.45 Uhr gemeinsam mit Ehren-Ortsvorsteher Klaus Hoppstädter eröffnen. Gegen 17 Uhr wird der Nikolaus eintreffen, und er hat wie in jedem Jahr für die kleinen Besucher genügend Weckmänner dabei. Ab 18.30 Uhr bis gegen 22 Uhr wird das Duo „Melancholie“ (Mel und André Stratmann) die Besucher mit weihnachtlicher Musik unterhalten. Am Sonntag können die Stände schon am Vormittag öffnen und am Abend klingt der Weihnachtsmarkt aus.