| 20:20 Uhr

Im Täufergarten werden Straßen hübscher gemacht

Kohlhof. Neunkirchen wertet seine Wohngebiete auf. Dazu wird ab Ende Juni der Endausbau im Wohngebiet Täufergarten in Kohlhof begonnen, wie die Stadt mitteilt. Es geht um die Straßen Täufergarten und Im Kohlbruch. Dort wird dann der Asphalt abgefräst. Dann erfolgen jede Menge weiterer Arbeiten. Es werden in den Randbereichen neue Bordsteine verlegt. Trockenmauern an den Grundstücksgrenzen werden abgebaut und später wieder errichtet. Einfahrten und Fußwege werden auf den neuen Höhenverlauf der Straße angepasst. Sind diese Arbeiten abgeschlossen, wird Schotter in der Straßenfläche eingebaut und es beginnen die Pflasterarbeiten in der Fahrbahn. Die Straßenfläche wird mit Pflastersteinen aufgewertet, so die Stadt. Die gesamte Strecke wird niveaugleich ausgebaut. Alle Arbeiten im Täufergarten sollen bis September abgeschlossen sein, so heißt es weiter, die Arbeiten für die Straße Im Kohlbruch bis Jahresende. Vom Frühjahr bis in den Sommer 2018 hinein werden die Straßen Zum Galgenberg und Am Hirschberg ausgebaut. Einschränkungen der Anlieger bei der Erreichbarkeit des jeweils eigenen Grundstücks mit dem Pkw können nicht vermieden werden, so die Stadt. red

Neunkirchen wertet seine Wohngebiete auf. Dazu wird ab Ende Juni der Endausbau im Wohngebiet Täufergarten in Kohlhof begonnen, wie die Stadt mitteilt. Es geht um die Straßen Täufergarten und Im Kohlbruch. Dort wird dann der Asphalt abgefräst. Dann erfolgen jede Menge weiterer Arbeiten. Es werden in den Randbereichen neue Bordsteine verlegt. Trockenmauern an den Grundstücksgrenzen werden abgebaut und später wieder errichtet. Einfahrten und Fußwege werden auf den neuen Höhenverlauf der Straße angepasst. Sind diese Arbeiten abgeschlossen, wird Schotter in der Straßenfläche eingebaut und es beginnen die Pflasterarbeiten in der Fahrbahn. Die Straßenfläche wird mit Pflastersteinen aufgewertet, so die Stadt. Die gesamte Strecke wird niveaugleich ausgebaut. Alle Arbeiten im Täufergarten sollen bis September abgeschlossen sein, so heißt es weiter, die Arbeiten für die Straße Im Kohlbruch bis Jahresende. Vom Frühjahr bis in den Sommer 2018 hinein werden die Straßen Zum Galgenberg und Am Hirschberg ausgebaut. Einschränkungen der Anlieger bei der Erreichbarkeit des jeweils eigenen Grundstücks mit dem Pkw können nicht vermieden werden, so die Stadt.