1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Im 32. Anlauf zum ersten Mal Stadtmeister

Im 32. Anlauf zum ersten Mal Stadtmeister

Der SC Ludwigsthal ist am Sonntagabend neuer Neunkircher Stadtmeister im Hallenfußball geworden. In einem spannenden und fairen Endspiel setzte sich der Tabellen-15. der Bezirksliga Homburg in der Wiebelskircher Ohlenbachhalle mit 3:1 gegen Kreisligist SC Olympia Calcio durch. Bei der 32. Hallen-Stadtmeisterschaft war es der erste Titel überhaupt für Ludwigsthal. Entsprechend groß war der Jubel bei der Siegerehrung durch den veranstaltenden Neunkircher Sportverband und die ausrichtende Schiedsrichtergruppe Neunkirchen.

Im Halbfinale hatte der SCL gegen Borussia Neunkirchen II mit 3:2 gewonnen. Der SC Olympia Calcio, Vierter der Kreisliga A Saarpfalz, hatte sich mit 4:2 im Siebenmeterschießen gegen Titelverteidiger TuS Wiebelskirchen durchgesetzt. Die beiden Verbandsligisten SV Furpach und SVGG Hangard, der FV Neunkirchen und die SSV Wellesweiler waren in der Zwischenrunde ausgeschieden. Die DJK Münchwies, TuS Wiebelskirchen II und der SV Kohlhof hatten die Vorrunde nicht überstanden.

Bei den Alten Herren schaffte der SV Furpach am Samstag den Hattrick und holte in allen drei Altersklassen den Titel. Bei der AH A mit Spielern über 32 Jahren gewannen die Furpacher den Titel vor Vorjahressieger SSV Wellesweiler und dem TuS Wiebelskirchen . Dabei sorgte der spätere Gewinner mit dem 14:1 gegen den TuS zugleich für das höchste Ergebnis an beiden Turniertagen. Bei der AH B (über 40 Jahre) verteidigte Furpach seinen Vorjahrestitel mit zwei Siegen vor Wiebelskirchen und Wellesweiler. Und bei der AH C (über 50 Jahre) wiederholte Furpach den Vorjahressieg durch ein 7:3 im einzigen Spiel gegen Wiebelskirchen .