1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Illinger Räte fordern Schutzmaßnahmen gegen Autobahnlärm

Illinger Räte fordern Schutzmaßnahmen gegen Autobahnlärm

Illingen. Ortsrat und Gemeinderat in Illingen haben die derzeit laufenden Bauarbeiten zwischen dem Autobahnkreuz Saarbrücken und der Anschlussstelle Illingen zum Anlass genommen, beim Landesbetrieb für Straßenwesen zusätzliche Lärmschutzmaßnahmen an der Strecke einzufordern

Illingen. Ortsrat und Gemeinderat in Illingen haben die derzeit laufenden Bauarbeiten zwischen dem Autobahnkreuz Saarbrücken und der Anschlussstelle Illingen zum Anlass genommen, beim Landesbetrieb für Straßenwesen zusätzliche Lärmschutzmaßnahmen an der Strecke einzufordern. Die CDU Uchtelfangen hat ebenso wie der Ortsrat eine stärkere Einbindung der Bevölkerung, insbesondere in den Anliegerstraßen, angemahnt, wie es jetzt in einer Pressemitteilung der Gemeinde heißt.Der Landesbetrieb für Straßenwesen hat nunmehr mitgeteilt, dass nach einem Ortstermin mit der Anliegerinitiative ein qualifiziertes Ingenieurbüro mit einer schalltechnischen Untersuchung beauftragt wurde. Hierbei werde auch untersucht, ob die Baumaßnahmen in diesem Bereich eine wesentliche Änderung nach der Verkehrslärmschutzverordnung auslösen.

Anhand der Ergebnisse sollen dann in Absprache mit den Betroffenen und der Gemeinde weitere Schritte erörtert werden. Die Ergebnisse der beauftragten Untersuchung wurden für Mitte Juli angekündigt, wie es abschließend heißt. Sie sollten, so Bürgermeister Armin König, danach in einer Informationsveranstaltung den betroffenen Anliegern vorgestellt werden. red