1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Historischer Vortrag im Junkerhaus in Wellesweiler

Historischer Vortrag im Junkerhaus in Wellesweiler

Der Wellesweiler Arbeitskreis für Geschichte, Landeskunde und Volkskultur lädt in Zusammenarbeit mit der Aleksandra-Stiftung zur Förderung der Westricher Geschichtsforschung zu einem Vortrag ein. Am Mittwoch, 21. Oktober, referiert Franz Josef Schäfer ab 19 Uhr im historischen Junkerhaus Wellesweiler , Eisenbahnstraße 22, über "Feldpostbriefe eines Wellesweiler Bürgers" und "Die Grundsteinlegung des HJ-Heimes Wiebelskirchen im Jahre 1938".Der aus dem Saarland stammende Referent unterrichtet Schüler in Geschichte und Deutsch in Bensheim/Kreis Bergstraße und hat seit vielen Jahren über die saarländische Landesgeschichte publiziert.

Im Jahre 2007 veröffentlichte Schäfer in der "Zeitschrift für die Geschichte der Saargegend" einen Beitrag über das HJ-Heim Wiebelskirchen. Vorgestellt werden Dokumente aus der schmiedeeisernen Kassette im Grundstein des Heimes. Die Kassette wurde bei Umbauarbeiten des Gebäudes in der Rembrandtstraße 17-19 sichergestellt. Von Nichtmitgliedern wird fünf Euro Eintritt erbeten.