| 20:26 Uhr

Grund zum Feiern
Haus und Grund Neunkirchen feiert 100. Geburtstag

Neunkirchen.  Der Haus und Grundeigentümer-Verein Neunkirchen und Umgebung  wird 100 Jahre alt. Der  „Haus & Grund Neunkirchen“ wurde am 11. Mai 1918 in einer schwierigen Zeit gegründet, wie der Verein mitteilt. red

Der Verein hatte die Folgen zweier Weltkriege mit Wohnraumverknappung und Wohnraumbewirtschaftung zu bewältigen. Wenn auch die Zeiten der Wohnraumbewirtschaftung vorbei sind, bleiben Beratung und Unterstützung der Haus- und Grundbesitzer und die Wahrnehmung ihrer Interessen eine nicht zu unterschätzende Aufgabe des Vereins, so die Mitteilung weiter. Nun wird am Sonntag, 4. November, ab 10 Uhr in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen, Saarbrücker Straße 21, gefeiert.


Schirmherr der Jubiläumsveranstaltung ist der Oberbürgermeister der Kreisstadt Neunkirchen, Jürgen Fried. Die Festrede hält als Vertreter der saarländischen Landesregierung der Staatssekretär für Justiz und Europa, Roland Theis.  Theis spricht über „die Bedeutung des Eigentums für das Funktionieren von Gesellschaft und sozialer Marktwirtschaft“. Durch das Programm führt der in Neunkirchen bestens bekannte Schriftsteller André Noltus, musikalische Untermalung durch das Damen-Flötenquartett „Flautissimo“. Alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Haus & Grund Neunkirchen sind  eingeladen.