1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Hangarder holen für ihren Markt den Nikolaus im Wald ab

Hangarder holen für ihren Markt den Nikolaus im Wald ab

Hangard. Der Heimat- und Kulturverein Hangard richtet mit den Hangarder Vereinen wieder den Nikolausmarkt rund um die katholische Kirche aus. Er findet am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Dezember, statt. Los geht es am Samstag um 15 Uhr mit einer kleinen Wanderung

Hangard. Der Heimat- und Kulturverein Hangard richtet mit den Hangarder Vereinen wieder den Nikolausmarkt rund um die katholische Kirche aus. Er findet am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Dezember, statt. Los geht es am Samstag um 15 Uhr mit einer kleinen Wanderung. Alle Besucher laufen von der katholischen Kirche mit der Instrumental- und Gesangsgruppe des Turngau Blies zum Ziehwald und holen dort den Nikolaus ab. Die Kinder werden dort den Nikolaus mit Liedern begrüßen. Dann geht es gemeinsam zurück zur Marktzone. Hier wird der Nikolaus zu den Kindern und Erwachsenen sprechen und Süßigkeiten an die Kinder verteilen. Es folgen weitere Liedvorträge der Schillerschüler. Danach spielt der Musikverein Hangard weihnachtliche Weisen. Der Sonntag beginnt um 15 Uhr mit einem ökumenischen Kindergottesdienst in der katholischen Kirche. Den musikalischen Teil übernehmen der Musikverein Hangard und Schüler der Schillerschule. Nach dem Gottesdienst verschenkt der Nikolaus Weckmänner an die Kinder. Am Samstag und Sonntag sind auch die Stände geöffnet. red