Handball: Marpingen freut sich aufs Derby gegen die TuS-Frauen

Handball: Marpingen freut sich aufs Derby gegen die TuS-Frauen

Nach dem Aufstieg in die Handball-Oberliga steht für die Neunkircher TuS-Frauen wieder das alte Lokalderby gegen Marpingen an. An diesem Samstag empfangen die Moskitos, die seit Sommer nicht mehr DJK Marpingen , sondern HSG Marpingen-Alsweiler heißen, den TuS um 20 Uhr in der Marpinger Sporthalle.

Auch bei den Moskitos ist die Vorfreude schon groß. Der HSG-Vorsitzende Manfred Wegmann weiß: "Von den alten Zeiten her besteht zwischen Marpingen und Neunkirchen schon eine gesunde Rivalität. Für beide Seiten geht es ums Prestige."

Die beiden letzten Duelle beim Finalturnier des Saarlandpokals verloren die Moskitos jeweils. "Schon das allein wird bei den Mädels genügend Motivation freisetzen", meint Wegmann und empfiehlt ein hohes Tempo: "Die Mädels dürfen nicht den Fehler begehen und langsam spielen, denn das kommt Neunkirchen nur zugute. Das ist eine ganz erfahrene Mannschaft."