1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Gute Karriere-Aussichten für junge Leute bei der Sparkasse

Gute Karriere-Aussichten für junge Leute bei der Sparkasse

Während ihrer Ausbildung erhalten die Azubis Einblick in alle Geschäftsbereiche der Sparkasse. Bewerbungsschluss für den Ausbildungsbeginn im August 2016 ist übrigens bereits Ende November dieses Jahres.

. Vorfreude, Spannung, eine Prise Stolz, aber natürlich auch das typische Kribbeln im Bauch. Das war die Gefühlslage der sechs jungen Menschen, die im August ihre Ausbildung zu Bankkaufleuten beziehungsweise ihr duales Studium bei der Sparkasse Neunkirchen begonnen haben: Nicole Florek, Vanessa Wainer, Phillip Kuhn, Heiko Pesi, Jan Weynand und Steffen Kleinmann.

"Ein spannender und unglaublich abwechslungsreicher Beruf liegt vor Ihnen. Nutzen Sie die vielfältigen Optionen und Karrierechancen." Mit diesen Worten empfingen Markus Groß (Vorsitzender des Vorstandes) und Sascha Ahnert (Mitglied des Vorstandes) die neuen Auszubildenden im Rahmen der offiziellen Begrüßung. Dass die Ausbildung bei der Sparkasse eine wichtige Rolle spielt, zeigt sich nicht zuletzt an der TÜV-Zertifizierung "Geprüfter Ausbildungsbetrieb". Als erstes Kreditinstitut im Saarland hatte sich die Sparkasse Neunkirchen vom TÜV-Saarland ihre Ausbildung zertifizieren lassen. "Dies dokumentiert, welchen Wert die Sparkasse einer ausgezeichneten Qualität und Vielschichtigkeit der Ausbildung beimisst", so Groß. Während der zweieinhalbjährigen Ausbildungszeit durchlaufen die Azubis zahlreiche Stationen, zum Beispiel in den Geschäftsstellen sowie den Kompetenz-Centern. Außerdem besuchen sie in Blöcken die Berufsschule und nehmen zusätzlich an innerbetrieblichen sowie e-Learning-Seminaren teil. Darüber hinaus lernen die Berufseinsteiger während der Ausbildung "vieles fürs Leben". Beispielsweise werden im Rahmen von Projektarbeiten soziale Kompetenz und das Arbeiten im Team vermittelt. Solche Fähigkeiten spielen heute am Arbeitsplatz eine zunehmend wichtige Rolle. Und auch nach der Ausbildung bietet die Sparkasse Neunkirchen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und somit die Chance, sich auf hohem Niveau ständig beruflich und persönlich weiterzuentwickeln.

Wer diesen Beruf erlernen möchte, sollte sich schon möglichst frühzeitig bei der Sparkasse Neunkirchen bewerben. Bewerbungsschluss für den Ausbildungsbeginn im August 2016 ist Ende November dieses Jahres.