| 20:03 Uhr

Ehrung für Bräbänder
Goldene Auszeichnung für Günter Brabänder

Neunkirchen. (red) Günter Brabänder, Kreisvorsitzender des Ostsaarkreises wurde mit der höchsten Auszeichnung des Saarländischen

(red) Günter Brabänder, Kreisvorsitzender des Ostsaarkreises wurde mit der höchsten Auszeichnung des Saarländischen


Fußballverbandes, der Ehrennadeln in Gold mit Lorbeerblatt durch das Mitglied im Verbandsvorstand Adalbert Strauß ausgezeichnet. IBrabänder war von 1959 bis 1967 als Jugendspieler bei Borussia Neunkirchen, von 1968 bis 1972 gehörte Brabänder der damaligen DJK Neunkirchen an, für die er 1970 das Amt des Jugendleiters ausübte. Sein Vereinswechsel 1972 zum SV 48 Heinitz wurde im Zusammenhang der Auflösung der DJK Neunkirchen möglich. Dort war Günter Brabänder als Spielausschuss- und

zehn Jahre zuständiger AH-Leiter. 1995 wurde Günter Brabänder vom SFV für den Seniorenfußball im Ostsaarkreis berufen. Für den Ostsaar-



Kreis ist Brabänder seit 1997 auch als DFB-Ehrenamts-Beauftragter zuständig.