1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Gitarrenriffs in der Gebläsehalle

Gitarrenriffs in der Gebläsehalle

Als Headliner sind die Ikonen „Die Kassierer“ dabei, aber auch Terrorgruppe und die Ska-Punker Jaya The Cat werden für Punkrock-Stimmung sorgen, wenn das Antattack-Fetsival wieder in der Gebläsehalle steigt.

Das siebte Antattack-Festival findet am Samstag, 16. April, ab 15.30 Uhr in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen statt. Das Antattack-Festival hat Fuß gefasst in seiner neuen Heimat Neunkirchen und eröffnet traditionell die Festival-Saison, so die Veranstalter. Das Antattack verschreibt sich voll und ganz dem Punkrock und bietet neben angesagten, aktuellen Acts auch Legenden des Genres auf.

Wo einst der Wind für die Neunkircher Hochöfen erzeugt wurde, dröhnen nun zum zweiten Mal satte Gitarrenriffs in industriellem Ambiente durch die Halle. Headliner in diesem Jahr sind die Punk-Ikonen "Die Kassierer" aus Wattenscheid und die Berliner Punk-Legende Terrorgruppe, die nach ihrer Reunion 2014 zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder zu Gast im Saarland sein wird und ihr brandneues Album "Tiergarten" im Gepäck hat.

Ebenfalls mit dabei ist die holländische Ska-Punk-Formation Jaya The Cat, die schwedischen Skatepunks Venerea, die Saarbrücker Urgesteine Steakknife und Blackeyed Blonde, die Münchner Crossover-Newcomer GWLT und die saarländische Folk-Punk-Band The Feelgood McLouds.

Karten für das Antattack-Festival sind zu 32,90 Euro

bei allen Vorverkaufsstellen

von Ticket Regional und CTS Eventim unter der Tickethotline

(06 51) 9 79 07 77 sowie online unter www.nk-kultur.de/halbzeit erhältlich.