Volkstrauertag : Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

Zum Gedenken der Toten beider Weltkriege, gegen den Krieg und für den Frieden, findet die zentrale Gedenkfeier der Kreisstadt Neunkirchen zum Volkstrauertag am Ehrenmal auf dem Hauptfriedhof Scheib statt.

Die Feierstunde beginnt am Sonntag, 18. November, mit einem Schweigemarsch zum Ehrenmal um 10.30 Uhr. Treffen dazu ist am ehemaligen Schulhaus in der Straße Unterer Friedhofsweg. Die Feier am Ehrenmal beginnt um 10.45 Uhr.

Bürgermeister Jörg Aumann, Pfarrer Uwe Schmidt sowie Rudolf Hodapp von der Marinekameradschaft werden Worte zum Volkstrauertag sprechen. Musikalisch umrahmt wird die Gedenkfeier von der Stadtkapelle Neunkirchen. Am Ehrenmal wird zu Ehren der Kriegsopfer von der Marinekameradschaft, dem VdK und der Reservistenkameradschaft ein Kranz niedergelegt.

Auch in Wiebelskirchen findet eine Gedenkfeier zum Volkstrauertag statt. Diese beginnt um 11.30 Uhr im Kulturhaus. Die Gedenkfeier wird veranstaltet vom Ortsrat Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies, dem VdK- Ortsgruppe Wiebelskirchen zusammen mit der Marinekameradschaft und dem DRK. Die musikalische Umrahmung übernimmt der Musikverein Harmonie.

Mehr von Saarbrücker Zeitung