Gaststättenkontrollen in Neunkirchen

Schutz für Kinder und Jugendliche : Verboten: Minderjährige rauchen in Shisha-Bars

Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz wurden vom Kreisjugendamt in Lokalen in Neunkirchen festgestellt.

Das Kreisjugendamt Neunkirchen  hat in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Neunkirchen und dem Ordnungsamt der Kreisstadt Neunkirchen  eine Gaststättenkontrolle in der Neunkircher Innenstadt durchgeführt. Der Schwerpunkt der Kontrolle lag auf dem Jugendschutz. Neben dem Alter der Gäste wurde auch die Einhaltung der Vorgaben für Gaststättenangelegenheiten überprüft. Besucht wurden insgesamt 15 Gaststätten, darunter  auch Lokale, in denen Wasserpfeifen geraucht werden dürfen – sogenannte Shisha-Lokale. Dies teilte der Landkreis Neunkirchen mit.

15 Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz konnten insgesamt festgestellt werden. In einigen Lokalen fehlten die vorgeschriebenen Jugendschutzgesetze in gedruckter Form.  Und in einer Gaststätte kam es zu einem Verstoß gegen das Nichtraucherschutzgesetz. Eine entsprechende Anzeige wird durch die zuständigen Behörden ergehen.

Auffällig war, dass besonders in Shisha-Lokalen vermehrt Minderjährige anzutreffen waren, die Shishas geraucht haben – obwohl das Rauchen von Shishas erst ab 18 Jahren erlaubt ist. Grundsätzlich zu erwähnen sei, so die Mitteilung, dass diese Kontrollen in Bezug auf den Jugendschutz nicht als „Strafinstrumente“ gegen junge Menschen zu verstehen seien, sondern sich zunächst viel eher an Erwachsene richten und diese auffordern, ihre Verantwortung gegenüber von Kindern und Jugendlichen ernst zu nehmen und die Eltern und andere Erzieherinnen und Erzieher in ihrem Erziehungsauftrag zu unterstützen. Auch die Betreiber und Inhaber der Gaststätten sollten an die gesetzlichen Vorgaben erinnert werden. Ebenso haben die Streetworker die Jugendlichen über die Risiken und Folgen von Shisha rauchen aufmerksam gemacht.

 Fragen zum Jugendschutz  beantwortet das Kreisjugendamt Neunkirchen, Saarbrücker Straße 1 in Neunkirchen, Telefon (06824)  9 06 73 00; jugendarbeit@landkreis-neunkirchen.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung