1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Gasometer wird bereits zwischen 13 und 14.30 Uhr gesprengt

Jetzt noch früher : Gasometer wird bereits zwischen 13 und 14.30 Uhr gesprengt

Die Unwetterwarnungen sind schuld.

Jetzt fällt der Neunkircher Gasometer noch früher. Nachdem die Sprengung gestern bereits von Sonntag auf den heutigen Freitag, gegen 18 Uhr, vorverlegt worden war, findet sie nun schon in wenigen Stunden statt.

Laut Mitteilung der Stadt ist die Sprengung für die Zeit zwischen 13 und 14.30 Uhr angesetzt. Der Grund sind Unwetterwarnungen.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) müsse man bereits am Freitag mit zunehmender Gewitterneigung und Unwettern mit örtlichem Starkregen und Hagel rechnen.