1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Gas-Vergiftung durch defekte Heizung

Gas-Vergiftung durch defekte Heizung

Nach einem Zwischenfall in Wiebelskirchen musste am Donnerstagabend die Bewohnerin eines Hauses, ihr Sohn und vier Rettungskräfte mit Verdacht auf schwere Kohlenstoffmonoxid-Vergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert werden - zwei in eine Spezialklinik.

Die vom Sohn der älteren Dame wegen Unwohlsein der Mutter alarmierten Retter hatten die ältere Dame zunächst im Haus untersucht. Die Feuerwehr stellte eine defekte Koksheizung und eine 15-fach erhöhte Gas-Konzentration fest.