Fünf Titel für TuS Wiebelskirchen bei Schüler-Saarlandmeisterschaften

Fünf Titel für TuS Wiebelskirchen bei Schüler-Saarlandmeisterschaften

Mit fünf ersten Plätzen, sechs Vizemeisterschaften und sechs dritten Plätzen gehörte der ausrichtende TuS Wiebelskirchen am vergangenen Wochenende bei den Badminton-Saarlandmeisterschaften im Schüler- und Jugendbereich zu den erfolgreichsten Vereinen. Die zweitägige Veranstaltung in der Ohlenbachhalle war für die Abteilung die Abschlussveranstaltung im Jubiläumsjahr zum 60-jährigen Bestehen. In den Altersklassen U11, U13, U15, U17 und U19 waren fast 200 Spiele notwendig, bis alle Titelträger feststanden. "Insbesondere bei den Jüngsten spiegelte sich die gute Nachwuchsarbeit in unserer Abteilung unter Jugendleiter Armin Mees wieder", freute sich der Vorsitzende Arno Schley.

Jüngster Saarlandmeister des TuS war Sylvester Decker im Jungeneinzel der U11. Gleich drei Titel gingen an TuS-Spieler Niels Goedicke. Er wurde Saarlandmeister der U13, gewann mit David Eckerlin aus Saarbrücken das Jungendoppel und holte sich mit seiner Vereinskollegin Lisa Mörschel auch den Titel im Mixed. Sie war zuvor bereits Meisterin im Mädcheneinzel der U13 und an der Seite von Kreta Kerber aus Überherrn Vizemeisterin im Doppel geworden.

Zweifacher Vizemeister wurde Ole Kaul im Jungeneinzel der U13 und mit Sylvester Decker im Doppel dieser Altersklasse. Zweimal Platz zwei gab es auch für Elias Luberto im Doppel der U19 (gemeinsam mit Dennis Maier aus Überherrn) und im Mixed der U19 mit seiner Vereinspartnerin Michelle Drumm, die auch im Einzel dieser Altersklasse Vizemeisterin geworden war.

Mehr von Saarbrücker Zeitung