1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Friedensgebet der Religionen in der Stummschen Reithalle

Friedensgebet der Religionen in der Stummschen Reithalle

Das 21. Interreligiösen Friedensgebet findet in diesem Jahr am Sonntag, 9. November, um 15 Uhr in der Stummschen Reithalle Neunkirchen statt. Üblicherweise, so der Veranstalter Interreligiöser Arbeitskreis, wird das Friedensgebet der Religionen am Volkstrauertag veranstaltet.

Doch in diesem Jahr sei die Reithalle an diesem Termin belegt.

Das Ausweichdatum 9. November habe einen hohen Bezug zum gesellschaftlichen Frieden in unserem Land und darüber hinaus, heißt es in einer Pressemitteilung weiter. Allerdings könne die jüdische Gemeinde Saar in diesem Jahr nicht am Friedensgebet teilnehmen, da die Verantwortlichen bei der Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht eingebunden seien.