Freiherr vom Stein-Kita in Wiebelskirchen wurde 40

Neunkirchen. 40 Jahre gibt es die städtische Kindertagesstätte Freiherr vom Stein in Wiebelskirchen. Dieses Jubiläum ist jetzt gefeiert worden. Für die Kreisstadt Neunkirchen würdigte der Beigeordnete Sören Meng die Einrichtung: "Damals war die Kita ein Novum, Kinder konnten hier erstmals ganztags betreut werden. Rekordverdächtig war die damalige Bauzeit

Neunkirchen. 40 Jahre gibt es die städtische Kindertagesstätte Freiherr vom Stein in Wiebelskirchen. Dieses Jubiläum ist jetzt gefeiert worden. Für die Kreisstadt Neunkirchen würdigte der Beigeordnete Sören Meng die Einrichtung: "Damals war die Kita ein Novum, Kinder konnten hier erstmals ganztags betreut werden. Rekordverdächtig war die damalige Bauzeit. In nur 100 Tagen wurde die Einrichtung in Fertigbauweise errichtet. Damals wie heute ist die Kindertagesstätte beliebt und voll ausgelastet." Sören Meng dankte dem Team unter der Leitung von Petra Simon für ihr Engagement.Die stellvertretende Leiterin der Kita, Grit Willner, erinnerte an die Geschichte der Einrichtung: "In den ersten Jahren gab es einen Tür- und Torservice für Eltern und Kinder. Die Erzieherinnen empfingen Eltern und Kinder am Tor, der Besuch von Eltern in der Einrichtung war zu dieser Zeit nicht üblich. Im Laufe der Jahre haben sich die pädagogischen Standards und Anforderungen stets weiterentwickelt."

Ein besonderes Jubiläum feierte Inge Krämer. Sie ist seit dem ersten Tag Erzieherin in der Kindertagesstätte: "Die Arbeit macht noch immer viel Freude, nächstes Jahr gehe ich in den Ruhestand." 35 Jahre gehört Petra Becker zum Team. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort