Frau wird auf Parkplatz in Neunkirchen brutal angegriffen

Unerwartet : Frau wird auf Parkplatz brutal angegriffen

Die 40-Jährige merkte erst später, dass sie eine blutende Wunde im Bauchbereich hatte. Da war der Täter schon geflüchtet.

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr eine 40-jährige Frau auf dem Parkplatz eines großen Einkaufsmarktes in der Kirkeler Straße in Neunkirchen verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau aus ihrem Auto ausgestiegen. Dabei bemerkte sie, dass sich ein Unbekannter von hinten genähert hatte. Als sie sich umdrehte, schlug er ihr unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Außerdem wurde sie mit einem nicht näher bekannten Gegenstand attackiert. Anschließend entfernte sich der Mann mit seinem Fahrzeug, vermutlich einem BMW. Die Frau setzte sich nach dem Vorfall in ihr Fahrzeug und bemerkte erst dann eine blutende Wunde im Bauchbereich.Sie fuhr ins Krankenhaus, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Der Mann war maskiert, etwa 1,75 Meter groß, dunkel gekleidet und von kräftiger Gestalt. Die Geschädigte gab an, dass der Vorfall von Passanten beobachtet worden war.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Neunkirchen; Telefon (06821) 2030.

(red)
Mehr von Saarbrücker Zeitung