Flammen zerstören Einfamilienhaus in Münchwies

Flammen zerstören Einfamilienhaus in Münchwies

Ein leerstehendes Haus in Münchwies ist am späten Dienstagabend (29.12.2014) einem Brand zum Opfer gefallen. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

In Münchwies kam es kurz vor Dienstag Mitternacht (29.12.2014) zu einem Wohnhausbrand. Die Flammen waren schon bei der Ankunft der Feuerwehr zu sehen: Das Feuer hatte sich bereits ausgebreitet und war in einem leerstehenden Einfamilienhaus ausgebrochen. Die Brandursache ist unklar, die Löscharbeiten dauerten bis in den Morgen (ausführlicher Bericht folgt).