Ferien für Menschen mit geringen finanziellen Mitteln

Ferien : Stiftung ermöglicht Ferien für finanzschwache Menschen

Die Stiftung Schmidt-Klett ermöglicht wieder Urlaub, dieses Mal in Bad Bergzabern. Zwei Termine stehen zur Auswahl.

Die Stiftung Schmidt-Klett bietet Ferienmaßnahmen an, insbesondere für Menschen, die finanziell nicht in der Lage sind, in Urlaub zu fahren. Der Kreis der Begünstigten ist auf Bürger der Kreisstadt Neunkirchen beschränkt, teilt die Stadtpressestelle mit. Die Hotel-Pension Seeblick befindet sich in ruhiger Lage im Kurgebiet Bad Bergzabern, nur wenige Minuten zum Thermalbad und den Kureinrichtungen. Das Hotel mit Schwimmbad trägt dazu bei, sich richtig zu entspannen und zu erholen. Die Ferienmaßnahmen finden in diesem Jahr in der Zeit vom 4. bis 18. Juli und vom 18. Juli bis 1. August statt. Der Kostenbeitrag ist sozial nach der Einkommenshöhe gestaffelt. Bei der Anmeldung sind daher Einkommensnachweise (Rentenbescheide oder Ähnliches und Nachweise über Mieteinnahmen) vorzulegen. Im Preis sind die Hin- und Rückfahrt mit einem Reisebus, Vollpension im Hotel und die Kurtaxe eingeschlossen.

Für weitere Informationen und Anmeldungen steht Brigitte Dupont immer montags und donnerstags zwischen 10 und 12 Uhr im Rathaus, Zimmer 07, Tel. (0 68 21) 20 21 87, zur Verfügung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung