Familienbildungsstätte startet mit vollem Programm in die Saison

Familienbildungsstätte startet mit vollem Programm in die Saison

Mit beinahe 200 Angeboten an Kursen, Vorträgen und Reisen und einer neu gestalteten Broschüre startete die Familienbildungsstätte Neunkirchen mit Senioren-Akademie und Mehrgenerationenhaus-Projekt in die Saison 2016/2017. Das Haus bietet Veranstaltungen für alle Altersgruppen von der Baby-Gruppe bis hin zum Chor für Senioren.

Mit der Senioren-Akademie gestalten die Familienbildungsstätte seit mehr als zwei Jahrzehnten den demografischen Wandel in Stadt und Landkreis mit, indem sie nicht nur Bildungsangebote macht, die geistig und körperlich fit halten, sondern auch viel Wert auf die Schaffung von sozialen Beziehungen legt, um der Vereinsamung vorzubeugen.

Das Programm bietet 46 Vorträge . Schwerpunkte sind in diesem Jahr Luther, Judentum und Islam. Im Kreativ-Bereich sind zum Aquarellmalen und den stark frequentierten Nähkursen auch Kurse für experimentelles und intuitives Malen sowie Häkeln und Stricken hinzugekommen. An Sprachen bietet das Haus in der Marienstraße Englisch Französisch und Spanisch für Anfänger und Fortgeschrittene. Im Bereich der beruflichen Fortbildung, insbesondere für pädagogisch Arbeitende oder Interessierte werden die Themen Diversität, Inklusion, motorische Entwicklung, die Entwicklung des kindlichen Zeichnens und die Schaffung von Bewegungssequenzen nach der Feldenkrais-Methode in Kitas und Grundschulen bearbeitet.

Getragen wird die Arbeit vom christlichen Menschenbild, das sich auch in Veranstaltungen wie den Glaubensgesprächen, in Vorträgen und nicht zuletzt im täglichen Umgang untereinander widerspiegelt.

fbs-neunkirchen.de