| 21:01 Uhr

Special Olympics
Eric-Carle-Schüler erfolgreich bei den Special Olympics

Kreis Neunkirchen. Mit tollen Erfolgen und vielen neuen Eindrücken kehrten Schülerinnen und Schüler der Eric Carle-Schule und der Rothenbergschule, den beiden von der Lebenshilfewerk im Kreis Neunkirchen gGmbH getragen Förderschulen, von den Special Olympics Deutschland in Kiel zurück.

Das hat die Lebenshilfe mitgeteilt.


„Es war ein unvergessliches Erlebnis“, waren sich alle einig und meinten damit nicht nur die sportlichen Erfolge. Gemeinsam mit rund 4500 anderen Teilnehmern, Betreuern und Organisatoren verfolgten die Förderschüler in der Sparkassen-Arena in Kiel die Eröffnungsfeier. Zu den Highlights zählte auch ein Abendessen mit dem saarländischen Innenminister Klaus Bouillon, der die erfolgreichen Sportler eingeladen hatte.

„Ich habe hart gekämpft und ich hatte starke Gegner und ich bin stolz, dass ich es geschafft habe“, freute sich Lukas Reinert, der die Eric-Carle-Schule besucht, bei der Siegerehrung, als ihm die Goldmedaille im 400-Meter-Lauf überreicht wurde. Die sportlichen Leistungen der Eric-Carle-Schüler können sich sehen lassen: Kevin Clemens, Lukas Reinert, Justin Fitzke und Evelyn Kowalski gewannen ein Mal Gold und fünf Mal Silber.



Auch David Nicolay, Lucas Morsch und Quendrim Dervischivon der Rothenbergschule waren bei den Special Olympics sehr erfolgreich und gewannen bei verschiedenen Wettkämpfen Gold-Silber-und Bronzemedaillen.

„Wir sind mächtig stolz auf unsere erfolgreichen Sportler“, erklärten Jenny Lauer, die Leiterin der Rothenbergschule, und Sascha Mechenbier, der Leiter der Eric-Carle-Schule, bei einem gemeinsamen Empfang zu Ehren der erfolgreichen Sportler.