1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Entlassfeier Gemeinschaftsschule Neunkirchen

Schulabschluss : Mit Mut und Zuversicht in die Zukunft

Die Gemeinschaftsschule Stadtmitte verabschiedet 37 Absolventen. 28 haben den Hauptschulabschluss, neun den Mittleren Bildungsabschluss gemacht.

(red) Es war in diesem Jahr eine etwas andere Entlassfeier, bei der die Abschlussschüler der Gemeinschaftsschule Neunkirchen–Stadtmitte am Freitag ihre Zeugnisse erhielten. Anders als in den letzten Jahren musste die Schule aufgrund der Corona–Bestimmungen auf eine größere Entlassfeier in diesem Jahr verzichten. Dennoch hatten die Klassenlehrer/innen der Abschlussklassen einen Saal festlich dekoriert und für die Verabschiedung hergerichtet. Schulleiter Michael Klepper gratulierte den Schülern der einzelnen Klassen zu ihren erreichten Abschlüssen, der ein „erster wichtiger Schritt in einen neuen Lebensabschnitt“ sei. Der Schulabschluss, so Klepper, sei eine „ganz große Sache, ein großer Tag“, insbesondere, wenn man diesen Abschluss unter den schwierigen Bedingungen in der Corona–Zeit erfolgreich abgelegt habe. 28 Schüler erreichten in diesem Jahr den Hauptschulabschluss, neun den Mittleren Bildungsabschluss. 37 Schüler der Abschlussklassen verbleiben an der GemS Stadtmitte mit dem Ziel Mittlerer Bildungsabschluss beziehungsweise besuchen Oberstufen mit dem Ziel Abitur.

Den Hauptschulabschluss haben in der Tasche: Arifi Adea, Aldo Calcagno, Desiree Dal Cortile, Rudolf Gauk, Eleonara Gecheva, Jacqueline Hartung, Celan Haxha, Selina Kurti, Sina Pfaff, Bleona Sandrija, Chantale Schwerin und Simge Uzunoglan, Alchour Gelardi, Alfonso Gelardi, Vivien Gelardi, Santino Jolig, Desiree Livia, Arlind Schwickert, Alisa Sefa – Bajrami und Riccardo Sottosanti, Umut Akgül, Mohamad Almasri, Lena – Marie Fritz, Nurulla Güven, Cindy Maurer, Fatih Ünlü, Mohammad Zatima und Joudy Zein – Alabdin.

Sie haben den Mittleren Bildungsabschluss in der Tasche. Foto: Kiefer/GemS/Picasa

Über den Mittlerer Bildungsabschluss freuen sich: Dilara Bozkurt, Malcel Felgner, Melek Güven, Nico Helget, Helin Irmak, Sherin Khetib, Yasmin Khetib, Yildiz Kilic und Alina Waadt.