Energieberater geben Tipps: richtig lüften bei Hitze

Energieberater geben Tipps: richtig lüften bei Hitze

An heißen Tagen werden Keller oft gelüftet, um ihnen den muffigen Geruch auszutreiben. "Aber statt frischer Luft kann falsches Lüften feuchte Wände verursachen", warnt Werner Ehl, Bauphysiker und Energieberater der Verbraucherzentrale, in einer Pressemitteilung.

"Man soll nicht unüberlegt Kellerfenster und -türen aufreißen". Kommt die feucht-warme Sommerluft in den kalten Keller, setzt sich die Feuchtigkeit auf den kühlen Wänden ab. Ein idealer Nährboden für Schimmelpilze entsteht.

Tipps zum richtigen Lüften geben die Energieberater der Verbraucherzentrale. Anmeldung zur Energieberatungen in Neunkirchen, Rathaus, Zimmer 407 unter Telefon (06 81) 500 89 15, in Schiffweiler, Zimmer 13 des Bau- und Umweltamtes unter Telefon (0 68 21) 6 78 23.