1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Fastnacht in Wellesweiler: Einfach mörderisch gut, dieser Abend

Fastnacht in Wellesweiler : Einfach mörderisch gut, dieser Abend

Der KKW in Wellesweiler ist dieses Jahr im Krimifieber. Demnach ging es um Tätersuche, Bondgirl-Castings und mehr.

 „Killer, Knarren, Waffenschieber – KKW im Krimifieber“. Beim Karnevals- und Kulturverein Wellesweiler dreht sich in dieser Session alles um den Tatort Fastnacht. Der Elferrat kam als Gärtner, weil die zumindest in Liedtexten meistens der Mörder sind, und Sitzungspräsident Frank Nobel ging in High-Heels, Rock und Bluse als Miss Marple auf Tätersuche. Als die Kaltstarter wie gewohnt am Samstag die erste von vier Kappensitzungen des Karnevals- und Kulturvereins Wellesweiler (KKW) eröffneten, fehlte ein wichtiger Protagonist. Bekanntermaßen hat KKW-Vizepräsident Nicolas Schneider in dieser Session eine Prinzenrolle übernommen und deshalb müssen Prinzenvater Elmar und „Seiweiwa“ diesmal ohne ihren Mitstreiter auskommen.

Mit dabei in der Auftaktsitzung im Pfarrzentrum St. Johannes war aber „Elvira Cleandabba“, die Putzfee mit den flinken Fingern und dem lockeren Mundwerk. Die kam diesmal aber nicht allein, sondern hatte „de Alt“ dabei und weil der als neuer James-Bond-Darsteller im Gespräch ist, wollte Elvira auch nicht länger Putzfrau sein. Die Kittelschürze flog kurzerhand in die Ecke, denn sie wird jetzt das neue Bondgirl. Was die beiden während ihrer Bewerbungszeit im heimischen Wellesweiler oder in London zusammen mit der Queen in der königlichen Kutsche erlebten, das war schon haarsträubend.

Es begann schon bei der Feier in einer Wellesweiler Kneipe nach dem Gewinn beim Casting, als Elvira nach erheblichem Alkoholgenuss beim Verlassen der Lokalität die Treppe hinunter segelte. Auf die Frage des besorgten Ehemanns, ob sie was gebrochen habe, konnte sie danach nur noch antworten: „Joo, e bissje Krombeersalat.“ Zu den Auswahlkriterien als Bondmime gehörte natürlich auch ein Liebestest, doch bei dessen Schilderung hielten sich die Beiden eher etwas zurück.

„Pass off, do unne huckt unser Kind“, warnte Elvira ihren Alten eindrücklich, nicht allzu sehr ins Detail zu gehen. Und das aus gutem Grund, denn das Kind ist Marie Legrom und die Tochter von Elvira Cleandapper und ihrem Alten, die als Andrea und Sascha Legrom auch im richtigen Leben zusammengehören und aus der Wellesweiler Fastnacht ganz und gar nicht wegzudenken sind. Ihr Bühnendialog war einer von vielen tollen Programmpunkten am Samstag in der ersten von vier KKW-Sitzungen.