1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Leserfotos: Einfach die Natur genießen

Leserfotos : Einfach die Natur genießen

Egal wer, wo und wie: Wann immer es möglich ist, sollte man gerade in diesen Tagen die Natur genießen. Aber: Immer an die Regeln halten.

Ein Admiral hat es sich im Sonnenschein auf der Bergenie gemütlich gemacht, schreibt Kristina Ruffing. Foto: Kristina Ruffing
„Zwei beim Morgenspaziergang“ schreibt Jutta Baldauf zu dem süßen Foto mit Enkelin Nele (14 Monate) und Hund Al Pacino. Foto: Jutta Baldauf
Karl und Irmtraud Höfner aus Wellesweiler haben bei ihrem Spaziergang auf dem Monte Barbara in Bexbach diese Eidechsen fotografiert. Foto: Karl und Irmtraud Höfner
Hund Nero genießt die Sonne in Spiesen-Elversberg. Foto: Alfred Charrois
Die Drei scheinen was Interessantes zu beobachten. Foto: Oranna Klos
Die Wildtierkamera hat das Reh im Garten in Illingen aufgenommen. Foto: Bernhard Vogel
Diese Mosaiklibelle hat Horst Keil in einem Blumenmarkt entdeckt und sofort fotografiert. Foto: Horst Keil
Diesen Blick aus dem Küchenfenster genießt Erwin Schönsiegel aus Furpach. Der Besucher kommt täglich. Foto: Erwin Schönsiegel
Weil die Farben so toll sind, machen wir die Ausnahme und zeigen „Schildkröte auf Barbados“ von Heike Sammer aus Schiffweiler. Foto: Heike Sammer

Dieses Wochenende war ja ein Traum. Schon richtig sommerliche Temperaturen. Ganz so warm war es noch nicht, als unsere Leser die Fotos gemacht haben, die wir heute auf dieser Seite versammelt haben. Da hinken wir bei der Vielzahl an wunderbaren Eindrücken der Zeit etwas hinterher. Es wäre aber auch schade, die schönen Ansichten einfach unter den Tisch fallen zu lassen. Heute haben wir uns mal für etwas andere Fotos entschieden und haben dabei dann auch mal ein Auge zugedrückt, wenn es um ein Foto ging, das nicht hier im Kreis entstanden ist. Auch haben wir zur Abwechslung einmal zwei ganz süße Fotos mit Menschen dabei. Das ist auch eher selten. Also: Nicht müde werden, wir freuen uns immer über Ihre Aufnahmen, auch wenn sie dann mal ein bisschen liegen bleiben: rednk@sz-sb.de