Einbrecher schlugen drei Mal im Zoo und mehrfach im Umfeld zu

Neunkirchen · . Eine Einbruchserie beschäftigt die Neunkircher Polizei . Die Einbrüche fanden im Bereich der Unteren Bliesstraße in der Zeit von Montag bis Donnerstag statt. In den Nächten von Montag auf Dienstag und Dienstag auf Mittwoch sind, wie die Polizei berichtet, mehrere Staubsauger- und Waschautomaten einer Waschanlage gewaltsam geöffnet worden, das darin enthaltene Münzgeld wurde entwendet.

Außerdem wurde in eine Imbissbude auf dem Parkplatz eines Baumarktes eingebrochen.

Des Weiteren wurden die Geschäftsräume eines Unternehmens in der näheren Umgebung durchwühlt. Zugang verschafften sich die Täter durch das Aufbrechen eines Fensters. Letztendlich wurde in den Nächten von Dienstag bis Donnerstag auch drei Mal in den Neunkircher Zoo eingebrochen. Bei zwei der Taten wurden ein Kiosk und ein Souvenirshop auf dem Zoogelände aufgebrochen. Beim dritten Einbruch haben die beiden Täter, die ein Mitarbeiter des Zoos auf frischer Tat entdeckte, einen Münzautomaten aufgebrochen.

Durch die Taten entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Die Polizei Neunkirchen bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Hinweise nimmt die Polizei-Inspektion Neunkirchen , Telefon (06821) 20 30 entgegen.