1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Lesementoren: Ein Essen als Dankeschön

Lesementoren : Ein Essen als Dankeschön

55 Lesementoren gibt es in Neunkirchen. Sie helfen Kindern ehrenamtlich dabei, lesen zu lernen.

Die Projekt „Lesementoren“ ist seit rund acht Jahren sehr erfolgreich. Als Dankeschön für dieses ehrenamtliche Engagement wurden die 55 Lesementoren zu einem gemeinsamen Essen eingeladen, mit dabei auch Bürgermeister Jörg Aumann. Die Lesementoren üben mit Schulkindern nach dem regulären Unterricht Lesen. Dabei übt ein Mentor mit einem Kind. Die Mentoren sind aktiv an den Grundschulen Bachschule, Stadtpark, Furpach, Wellesweiler, Schillerschule und der Förderschule geistige Entwicklung. Da jetzt neun Mentoren ausscheiden, werden neue ehrenamtlich aktive Menschen gesucht, wie die Stadtpressestelle mitteilt. Interessierte können sich beim Amt für Soziale Dienste melden. Ansprechpartnerin ist Gertrud Backes, Telefon (0 68 21) - 20 24 15.