1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Ehepaar Burkart berichtet über Ruanda-Projekt

Ehepaar Burkart berichtet über Ruanda-Projekt

Seit mehr als 30 Jahren besteht eine sehr lebendige Partnerschaft zwischen dem Kirchenkreis Saar-Ost der evangelischen Kirche und der Diözese Butare in Ruanda. Die Region leidet bis heute schwer unter den Folgen des Völkermordes des Jahres 1994. Das Projekt treibt Spenden auf, vermittelt dauerhafte Patenschaften für Kinder und Jugendliche, wirbt Sponsoren und beantragt Fördergelder. Diese Gelder fließen direkt in eine nachhaltige Hilfe vor Ort, indem etwa Jugendlichen ein Schulabschluss ermöglicht wird, junge Leute in einem Handwerksberuf ausgebildet werden oder auch, indem mittellosen Witwen durch den Ankauf von ein paar Ziegen die Lebensgrundlage gesichert wird.

Von Anfang an mit Leib und Seele in diesem Projekt engagiert ist Rolf-Rüdiger Burkart mit seiner Frau Karin. Er wird am Donnerstag, 23. Februar, 19 Uhr, im Martin-Luther-Haus in Furpach die vielfältigen Aktivitäten des Partnerschafts-Projektes vorstellen.