Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Eckersberger Schützen sind Saarlandmeister mit dem Luftgewehr

Kreis Neunkirchen. dgi

Bei den Saarlandmeisterschaften der Luftgewehrschützen siegte vor Kurzem in der Seniorenklasse die Mannschaft der Eckersberger Schützengilde aus Neunkirchen mit 1077 Ringen. Die Wettkämpfe fanden auf dem vollelektronischen Schießstand der Schützengesellschaft Homburg statt. Im Einzel kam Walter Arndt mit 369 Ringen auf den dritten Rang, Michael Hanisch belegte den zwölften Platz (356 Ringe) und Andreas Penkala Rang 16 (352 Ringe).

Medaillen holten die Schiffweilerin Klara Schaufert mit 181 Ringen als Zweite in der weiblichen Schülerklasse und Chiara-Cheyenne Leister aus Schiffweiler als Dritte der weiblichen Jugendklasse (365 Ringe).

Gute Plätze unter den besten Zehn erzielten zudem in der weiblichen Jugendklasse Joline Leister von Falkenauge Schiffweiler als Sechste, die Hangarderin Carina Schwarz in der gleichen Klasse als Siebte und in der Juniorinnenklasse B die Schiffweilerin Larisa Leister, die Neunte wurde.

Bei den Landesmeisterschaften Luftgewehr (LG) für Sportler mit körperlicher Behinderung in Dillingen-Pachten erreichte Marco Schilling von Gut Schuss Hangard sowohl im Stehen (372 Ringe) als auch liegend (588) jeweils den dritten Rang.