38-Jähriger starb bereits im Mai : Neunkircher ist 26. Drogenopfer

Ein 38-jähriger Mann aus Neunkirchen ist das 26. Drogenopfer im Saarland in diesem Jahr. Er verstarb bereits im Mai dieses Jahres. Wie die Polizei jetzt mitteilte, haben Angehörige den Mann damals leblos in seiner Wohnung gefunden.

Aus dem jetzt vorliegenden Befund der toxikologischen Untersuchung der Rechtsmedizin geht hervor, dass damals eine Drogenvergiftung zum Tod geführt hatte.