| 15:42 Uhr

Aufruf der GEW
Donnerstag erneut Streik in Neunkircher Kindergärten

Neunkirchen. Eine Einrichtung ist komplett zu. In vier Einrichtungen gibt es nur Notgruppen.

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat die Beschäftigten der Kreisstadt Neunkirchen aufgerufen, an diesem Donnerstag zu streiken. Betroffen ist davon der Bereich der Kinderbetreuung, wie die Stadtpressestelle mitteilt, aber in einem geringeren Umfang als bei den Warnstreiks am Dienstag. Komplett geschlossen ist der Fröbelkindergarten in Wiebelskirchen. Nur Notgruppen für ihre Kindergartenkinder betreiben die Kita Parkstraße, Kita Talstraße, Kita Wellesweiler und Kita Wiebelskirchen. Alle anderen Einrichtungen, so die Stadt weiter, sind komplett geöffnet: Kiga und Kita Furpach, Hangard, Münchwies, Hermannstraße, Heinitz und KiBiz Steinwald. Die Stadt rät Eltern, ihre Kinder soweit möglich bei Verwandten unterzubringen. In anderen Bereichen der Stadtverwaltung wird am Donnerstag nicht gestreikt, wie es weiter heißt.