| 13:54 Uhr

Autoknacker im Kreis Neunkirchen unterwegs
Diebe freuen sich über leichte Beute

Die Polizei sucht nach Zeugen (Symbolbild).
Die Polizei sucht nach Zeugen (Symbolbild). FOTO: dpa / Friso Gentsch
Kreis Neunkirchen. Immer wieder warnt die Polizei davor, Wertgegenstände oder gar Geldbörsen in geparkten Fahrzeugen liegen zu lassen. Am Wochenende profitierten Autoknacker gleich mehrfach von der Sorglosigkeit einiger Zeitgenossen. Von red

So wurden am Sonntag gegen 1.45 Uhr in der Einfahrt des Anwesens Taubengärtchen 10a in Wiebelskirchen aus einem dort abgestellten schwarzen Porsche Boxter Cabrio ein Navigationsgerät und eine hochwertige Jacke gestohlen. Der Täter schnitt in das Heck-Fenster aus Folie des Cabrio-Verdecks, um ins Fahrzeuginnere greifen zu können. Der nächste Tatort: Wingertsbach 18 in Ottweiler. In der Nacht zum Sonntag wurde die Seitenscheibe eines schwarzen 3er BMW beschädigt und der Täter konnte eine Geldbörse stehlen. In der Steinbacher Straße in Ottweiler wurde zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen an einem schwarzen BMW Mini ebenfalls die Seitenscheibe zerstört. Neben einem Geldbeutel erbeutete der Täter auch die Zulassungsbescheinigung des Wagens.


Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon (06821) 20 30.