Die Altstadt wird zur Festmeile

Ottweiler. 20 Bands, Orchester, Formationen und weitere Angebote sorgen für Stimmung und für ein rundes Programm auf zwei Bühnen und in einer Fest-Arena im Alten Weiher in Ottweiler. Kulinarisches an über 40 Ständen stillt den kleinen und großen Hunger der Gäste.Die 36. Auflage des beliebten Ottweiler Altstadtfestes von Freitag, 1. Juni, bis Sonntag, 3

Ottweiler. 20 Bands, Orchester, Formationen und weitere Angebote sorgen für Stimmung und für ein rundes Programm auf zwei Bühnen und in einer Fest-Arena im Alten Weiher in Ottweiler. Kulinarisches an über 40 Ständen stillt den kleinen und großen Hunger der Gäste.Die 36. Auflage des beliebten Ottweiler Altstadtfestes von Freitag, 1. Juni, bis Sonntag, 3. Juni, verspricht ein enormer Publikumsmagnet zu werden. Bürgermeister Hans-Heinrich Rödle und Organisationsleiter Gerrit Oestreich sind sich sicher, dass wieder Tausende Besucher am ersten Juni-Wochenende in die Gassen und auf die Plätze der alten Residenzstadt strömen werden, um in Gesellschaft von Freunden und Bekannten einige fröhliche Stunden zu verbringen.

Auf drei Bühnen wird ein attraktives Programm geboten - mit Rock, Pop, Unterhaltungsmusik und vielem mehr, in diesem Jahr wird auch die Goethestraßse bis zur Stadtmauer in den Veranstaltungsbereich mit einbezogen.

Wie immer steht die Bank1Saar-Bühne auf dem Schlosshof, wo das Fest am Freitag gegen 19 Uhr mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Hans-Heinrich Rödle und im Beisein historischer Persönlichkeiten eröffnet wird, musikalisch begleitet vom Fanfarenzug 1961 Ottweiler. Auf der Bühne der Sparkasse Neunkirchen am Rathausplatz sind ab 20 Uhr Meet the Beat mit Rock-Oldies zu erleben. Von 20.30 Uhr an spielen The Beavers auf dem Schlosshof auf.

Für den Samstag sind auf dem Schlosshof die Ottweiler Altstadtmusikanten (ab elf Uhr), die Deutsch-Oldie-Band PRmusik (ab 15 Uhr) und schließlich The Pool mit Rock/Pop ab 20.30 Uhr fest eingeplant. Auf dem Rathausplatz und im Pauluseck wird an diesem Tag ein Kinderprogramm mit Kinderflohmarkt, Spielstationen, Zauberershow und diversen Tanzvorführungen angeboten (ab 13 Uhr). Die Operation Payback spielt ab 20 Uhr mit Party-Hits und passender Show auf.

Am Sonntag geht es auf dem Schlosshof weiter mit den Schlagern von Silvia Martens(ab 12.30 Uhr) und der Tuxedo-Swing-Bigband (ab 15 Uhr) sowie der Deutschpop-Cover-Band Julimond (19 Uhr). Auf dem Rathausplatz sorgen für Stimmung das bekannte Acoustic-Trio Dry Lloyd (ab 13 Uhr) und die Band ABBA Revival 2000 (ab 17.30 Uhr) mit einer tollen Show.

Für die jungen Leute gibt es eine Fest-Arena im Alten Weiher an den drei Tagen mit einem fetzigen Programm. Am Freitag sorgt ab 20 Uhr die Band Firma Holunder für Party, danach geht's mit den DJ's S-Kal und Riedy sowie Lounge-Musik weiter.

Sonntags ist ab 14 Uhr verkaufsoffen. Die Kaufmannschaft bereitet sich vor und freut sich über den Besuch der Kundinnen und Kunden. red