| 20:30 Uhr

Neunkircher Kulturgesellschaft
Detlev Schönauer bespielt zwei Tage die Reithalle

Neunkirchen. Am Freitag, 23. März, ist der Kabarettist Detlev Schönauer mit seinem neuen Programm „DoppelHirn“ ab 20 Uhr zu Gast in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen. Thekenphilosph Jacques und der pfiffige Bio-Lehrer Jakob Kleinschmitt stehen nun erstmals gemeinsam auf der Bühne.

Hinter beiden Typen steckt nur einer: Detlev Schönauer, der hier mal wieder blitzschnell die Rollen wechselt getreu seinem Grundsatz – feinsinniges geistreiches Kabarett und niveauvolle Comedy. Auf Grund der großen Nachfrage, so der Veranstalter weiter, gibt es einen Zusatztermin am Samstag, 24. März, ebenfalls um 20 Uhr in der Stummschen Reithalle.



Karten sind zu 18,10 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional (unter anderem bei allen Pressezentren von Wochenspiegel und Saarbrücker Zeitung), unter der Ticket-Hotline (0651) 9 79 07 77 sowie im Internet unter www.ticket-regional.de erhältlich. Der Preis an der Abendkasse beträgt 20 Euro.