1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Der zweite Vertreter des Kreises Neunkirchen im Lesedino-Landesentscheid steht fest.

Lesedino : Leseratten, die nächste Runde

Der zweite Vertreter des Kreises im Lesedino-Landesentscheid steht fest.

Die Sieger der zweiten Runde stehen fest. Bereits zum 19. Mal findet der vom Saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur initiierte saarlandweite Vorlesewettbewerb „Lesedino” statt. An diesem Wettbewerb beteiligen sich Schüler der vierten Grundschulklassen. In der Stadtbibliothek Neunkirchen fand jetzt die zweite Endausscheidung auf Kreisebene statt, die erste war bereits vor einer Woche (wir berichteten). Eine Jury mit Gabriele Essler (Stadtbibliothek Neunkirchen), Gerd Simon (Schul-, Kultur- und Sportamt), Klaudia Wern-Clemens (Stadtbibliothek Ottweiler), Anke Birk und Katja Rohles (Bücher König) und Björn Denne (Walter-Bernstein-Grundschule Schiffweiler)  bewerteten Textverständnis und Lesetechnik der Schüler beim Lesen bekannter und unbekannter Texte. In dieser Runde dabei waren Lina-Luisa Lehnhardt (GS An der Ill Illingen), Hannah Dörr, (GS Wemmetsweiler), Zoe Schmitt (GS Uchtelfangen) Nico Baus (GS Wiesbach), Felix Witzorky (GS Auf der Lehn Illingen), Lena Baumann (GS Dirmingen). Drittplazierte wurde Florentine Keßler (GS Merchweiler). Den zweiten Platz belegte Markus Neufang (GS Ottweiler-Lehbesch) und der erste Platz im zweiten Teil des Regionalentscheids in der Neunkircher Stadtbibliothek ging an Jonas Klee (GS Ottweiler-Neumünster).