Vorlese-Wettbewerb: Der Lesedino geht an Sina König

Vorlese-Wettbewerb : Der Lesedino geht an Sina König

Zum zweiten Mal trafen sich junge Leseratten der Klassenstufe vier in der Neunkircher Bibliothek zum Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs des Saarlandes, dem „Lesedino“. Die Austragung findet in Neunkirchen in zwei Durchgängen statt.

Vor einer Woche war Durchgang eins (wir berichteten). Von den Juroren – Andrea Schulz (Maximilian-Kolbe-Schule), Gerd Simon (Schul-, Kultur- und Sportamt der Stadt Neunkirchen), Klaudia Wern-Clemens (Stadtbücherei Ottweiler) und Gabriele Essler (Stadtbibliothek Neunkirchen) – wurden der Lesefluss und die Vortragsweise der Schüler bewertet. Platz eins belegte am Ende Sina König (Grundschule Wiesbach/ Bildmitte mit Plüschdino), links und rechts von ihr stehen Platz zwei Elena Tara-Kraß (Grundschule Wemmetsweiler) und auf dem dritten Platz Magnus Kliemann (Grundschule An der Ill Illingen). Der Neunkircher Bürgermeister Jörg Aumann bedankte sich  bei allen Beteiligten, die beim Lesedino vorlasen. voj/Foto: Jörg Jacobi