Der Ernst des Lebens beginnt

Illingen. Das Wetter am Freitag passte zur Stimmung der Absolventen der Erweiterten Realschule (ERS) Illingen, die Sonne schien über der Illipse. Für den langjährigen Schulleiter Klaus-Peter Rothbart war es wie für 151 Schülerinnen und Schüler der ERS der letzte Auftritt, denn Rothbart wechselt in den Ruhestand

Illingen. Das Wetter am Freitag passte zur Stimmung der Absolventen der Erweiterten Realschule (ERS) Illingen, die Sonne schien über der Illipse. Für den langjährigen Schulleiter Klaus-Peter Rothbart war es wie für 151 Schülerinnen und Schüler der ERS der letzte Auftritt, denn Rothbart wechselt in den Ruhestand. So wunderte es nicht sehr, dass trotz der Freude der Schüler etwas Wehmut mitschwang.In seiner Rede unterstrich Rothbart, dass "ich stolz bin, dass wir wieder tolle Ergebnisse vorweisen können". 58 seiner Schüler haben den Hauptschulabschluss erreicht, davon mehr als 70 Prozent den qualifizierten Abschluss. Den mittleren Bildungsabschluss haben sich 93 Schüler erarbeitet und 34 Prozent davon erwarben die Berechtigung, die gymnasiale Oberstufe zu besuchen.

In seiner Rede ließ Rothbart das letzte Schuljahr der Absolventen Revue passieren. Er unterstrich, dass die Schüler die an sie gestellten Aufgaben "mit Bravour" gemeistert hätten. Vor allem während ihres Betriebspraktikums seien die ERS-Schüler von den Verantwortlichen in den Betrieben als umsichtig, mitdenkend und zuverlässig beschrieben worden.

Die Klassenfahrten an den Gardasee und in die Niederlande hätten nicht nur allen Beteiligten großes Vergnügen bereitet. Sie hätten ferner zu einem gestärkten Zusammengehörigkeitsgefühl und zu einer größeren Solidarität geführt, unabdingbare Voraussetzungen Konflikte friedlich auszutragen und um Schwächeren beizustehen. Rothbart ist sicher, dass alle Absolventen der ERS Illingen sich Voraussetzungen erworben hätten, mit denen sie, "verbunden mit einem Quäntchen Glück, ihren Weg machen werden".

Auf einen Blick

Hier die Klassenbesten: Klasse 10 a Monika Klicker, Klasse 10 b Lucas Merz, Klasse 10 c Elisa Hubig, Klasse 10 d Niclas Reinhard. Klasse 9.1a Lukas Huber, 9.1 b Kristina Kuprienko, 9.1 c Peter Suleder.

Daneben wurden zahlreiche Sozialpreise und Preise für Sprachqualifikationen vergeben. eng