Dank an engagierte Bürger

Kreis Neunkirchen. "Ich freue mich, dass es in unserem Landkreis viele engagierte Bürgerinnen und Bürger gibt", begrüßte jetzt die Landrätin des Landkreises Neunkirchen, Cornelia Hoffmann-Bethscheider, die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises, die in diesem Jahr mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet wurden

Kreis Neunkirchen. "Ich freue mich, dass es in unserem Landkreis viele engagierte Bürgerinnen und Bürger gibt", begrüßte jetzt die Landrätin des Landkreises Neunkirchen, Cornelia Hoffmann-Bethscheider, die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises, die in diesem Jahr mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet wurden. Es ist Brauch geworden, dass der Landkreis im Rahmen des Namenstages der Heiligen Elisabeth am 19. November ehrt. Das war früher ein Tag, an dem man auf das christliche Gebot der Nächstenliebe verwies und Personen ehrte, die sich dieser Aufgabe in besonderer Weise widmeten. "Alle heute Geehrten haben durch ihr Engagement Beachtliches geleistet, und jeder hat unsere Gesellschaft lebendiger gemacht", sagte die Landrätin.Sie gratulierte Irene Horras und Michael Thull aus Eppelborn, Torsten Leidinger und Willi Walter aus Spiesen-Elversberg, Willi Reichert aus Illingen, Michael Woll und Dieter Hauter aus Neunkirchen und dankte ihnen: "Ihr Engagement war und ist für unsere Gesellschaft unverzichtbar." red