| 20:58 Uhr

Neues aus Neunkirchen
Damit es in den Ferien nicht langweilig wird

Neunkirchen. Keine Langeweile in den Sommerferien: Die Stadt Neunkirchen bietet eine Ausflugswoche vom 16. bis 20. Juli (zehn Euro Erlass vom Gesamtpreis bei Buchung aller Ausflüge). Die Verpflegung mit einem Lunchpaket und Mineralwasser ist im Preis inbegriffen. red

Abfahrt und Ankunft sind jeweils im Komm-Zentrum Neunkirchen. Eine Betreuung ist dort in jedem Fall mindestens zwischen 8 und 16.30 Uhr gewährleistet, auch wenn der Ausflug früher beendet ist, wie die Stadt weiter mitteilt. Der Transfer zu den Ausflugszielen erfolgt in einem Bus der NVG oder mit einem Reisebus. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Neunkirchen zwischen zehn und 16 Jahren.


Folgende Ausflüge sind geplant: Montag, 16. Juli: Tierpark Freisen (für Kinder ab acht Jahren). Treffen im Komm:  9 Uhr, Abfahrt zum Park: 10 Uhr, Rückankunft: zirka 16 Uhr. Teilnehmerbeitrag: 15 Euro. Dienstag, 17 Juli: Klettern im Hochseilgarten. Abfahrt: 9.30 Uhr, Rückankunft: zirka 16 Uhr. Teilnehmerbeitrag: 25 Euro. Mittwoch, 18. Juli: Tag am Bostalsee. Abfahrt: 9 Uhr, Rückankunft: zirka 16.30 Uhr.  Teilnehmerbeitrag: 15 Euro. Donnerstag, 19. Juli: Technikmuseum Speyer (für Kinder ab acht Jahren). Abfahrt: 9 Uhr, Rückankunft: zirka 17 Uhr. Teilnehmerbeitrag: 30 Euro. Freitag, 20. Juli: Tag im Luisenpark Mannheim. Abfahrt: 8 Uhr, Rückankunft zirka 18 Uhr. Teilnehmerbeitrag: 25 Euro.

Infos und Anmeldung beim Jugendbüro der Kreisstadt Neunkirchen unter Telefon (0 68 21) 20 24 16 oder per E-Mail an eva.wacker@neunkirchen.de.