City-Musiksommer an den Bliesterrassen mit Stompin´ Heat

Musik : City-Musiksommer an der Blies mit Stompin’ Heat

Der zweite Termin an den Bliesterrrassen steht bevor. Für diesen Mittwoch, 14. August, lädt die Stadt von 17 bis 20 Uhr zum Neunkircher City-Musiksommer. Die Besucher können Live-Musik in chilliger Atmosphäre an der Blies erleben.

Die Band Stompin’ Heat präsentiert einen völlig neuartigen Stil im Blues: den Rough-Blues, so heißt es in der Pressemitteilung der Stadt. Dieser Musikstil kombiniert den harten Bluesrock mit Elementen des Mississippi Delta Blues, Texas Blues und treibendem Boogie.

Ihre Interpretationen bekannter und längst vergessener Blues-Standards brachten ihnen Auftritte in renommierten Radio und TV-Stationen im In- und Ausland ein. So traten sie unter anderem im SWR-TV Baden-Baden (1,3 Millionen Zuschauer),  wo man einen Bericht über ihren neuen Blues-Stil brachte.

Eines der Highlights dieser Musiker war der Support für Blueslegende „Walter Trout“ im Rahmen seiner World Tour in Dillingen gegen Ende ihrer Rough ‚n’ Tough Tournee, wo sie das Publikum (vor über 1200 begeisterten Bluesfreunden) von der ersten Minute an mit ihrem rauen Blues & Boogie fesselten.

Mit ihrem Live-Album feierte die Band große Erfolge. Von internationalen Air-Plays, Platz 5 der Hit-Tracks Top 100 Niederlande, bis hin in die Top 10 der Amazon Music Bestseller-Alben und Neuerscheinungen in der Sparte Blues.

Die Musiker aus dem Saarland brachten ihren Blues & Boogie Sound auf viele bekannte Festivals. Dazu zählte unter anderem die Jubiläumsveranstaltung des Blues Express Differdange 2018 als Opener und 2019 auf der Main-Stage als Headliner-Support, die Blues ‚n Jazz Rallye Luxemburg (bei der über 3000 begeisterte Bluesfans vor ihrer Bühne abrockten), das Seydel Mundharmonika Live Festival sowie die Verdener Jazz & Blues Tage.

Canned Heat (USA), Archie Lee Hooker (USA), B.B. & The Blues Shacks (DE), Richie Kotzen (USA), Zed Mitchel Band (JUG), Paul DesLauries Band (CAN), Budda Power Blues (PL), als auch Larry Garner (USA) & The Norman Beaker Band (UK), Glenn Hughes (UK) und Maceo Parker (USA), sind nur einige der ganz Großen der Blues-Szene, mit denen sich Stompin’ Heat die Bühne teilte.

Mehr von Saarbrücker Zeitung